Ausgewandert nach Teneriffa

Ausgewandert nach Teneriffa

(Titelbild: Blick auf El Pris/Teneriffa)

Ein langjähriger Freund von mir ist vor 15 Jahren nach Teneriffa ausgewandert. Zunächst lernte er vor Ort die spanische Sprache und arbeitete im Angestelltenverhältnis.

Später hat er sich auf Teneriffa als Gärtner selbstständig gemacht, indem er die Gärten in der Umgebung pflegte und betreute, weil die Besitzer nur sporadisch auf der Insel waren.

Teneriffa

Parallel hatte er währenddessen eine fantastische Webseite über die Insel aufgebaut, über die es sich im Laufe der Zeit nach und nach ergab, dass er Ferienwohnungen auf der Insel vermittelte, bzw. die Vermietung zum Teil sogar komplett mit allem Drum und Dran für die jeweiligen Besitzer übernahm. (Foto links: Blick auf Pico del Teide)

Über sein Hobby, dem Fotografieren, wurde seine Webseite immer umfangreicher und schöner, immer mehr Informationen und Bilder über die Insel kamen hinzu, sodass dann auch eine Gruppe bei Facebook ins Leben gerufen wurde, die inzwischen bereits über 22.000 Gruppenmitglieder hat.

Teneriffa

Teilweise war es wirklich ein harter und auch steiniger Weg für ihn, Durchhalten war genauso angesagt, wie dass er sich den Gegebenheiten der Insel anpassen musste. (Foto rechts: Blick auf Garachico)

Aber, mit einem positiven Ausgang und vor allen Dingen, er hatte sich bereits, als er noch in Deutschland lebte, ganz intensiv auf die Zeit in Teneriffa vorbereitet und das schon lange vorher, bevor der Tag X gekommen war. Heute geht es ihm auf der Insel so gut, das er sagt:

 Das ist mein Zuhause und ich will hier nie wieder weg!

Jeder, der mit dem Gedanken spielt, nach Teneriffa auszuwandern, dem kann ich auf jeden Fall die Webseite empfehlen, aber auch die Facebookgruppe. Dort findest du unzählige Informationen und es gibt auch bei Fragen jede Menge Unterstützung in dieser Gruppe.

 

Zu beachten ist:

Die in diesem Beitrag veröffentlichten Bilder sind Eigentum von www.teneriffaurlaub.es und unterliegen dem ©. Keines dieser Bilder darf ohne Genehmigung kopiert oder weiter verwendet werden!